Auto auf der Seite

Fahrer verletzt sich im Gesicht

Reinickendorf – Am 21. Oktober wurde ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt. Der 42-Jährige verlor kurz vor 19 Uhr auf der Gotthardstraße von der Scharnweberstraße kommend in Richtung Holländerstraße die Kontrolle über den Wagen, steifte einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw und kippte mit dem Auto auf die linke Seite. Dabei verletzte sich der 42-Jährige im Gesicht. Er kam in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde. Die Gotthardstraße war zwischen Holländer- und Scharnweberstraße für eine Stunde für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Astrid Greif

Autor dieses Beitrags