Weihnachtsmarktbuden
Die weihnachtliche Atmosphäre sorgt für eine besondere Stimmung rund um die Aagaard Galerie und das Auenhof-Café. Foto: fle

Handwerk und Kunst

Traditioneller Weihnachtsmarkt im Auenhof Aagaard Galerie

Hermsdorf – Am ersten Adventswochenende werfen sich der Auenhof und die Aagaard-Galerie in Alt-Hermsdorf 11 in ihr schönstes Weihnachtsoutfit: Am 2. und 3. Dezember wird es neben den normalen Angeboten auch Kunst und Handwerk, Glühwein und Stockbrot, Bratwurst und Lagerfeuer sowie Weihnachtsdeko, Schmuck und Holzarbeiten geben. Geöffnet ist jeweils von 13 bis 19 Uhr, der Eintritt ist frei.  

Kunstinteressierte können außerdem noch die Ausstellung „Ballett der Wölfe“ der Heiligenseer Malerin Christine Flieger ansehen. Sie sagt über ihre Bilder: „Meine Seele spiegelt sich in jedem Bild, weil jedes Wesen, das ich male, Augen hat“, sagt Christine Flieger über ihre Werke. Und sie fügt hinzu: „Soviel Liebe und Seele in den Bildern hatte ich noch nie in einer Ausstellung.“ 

Die Kunstmalerin ist vielseitig unterwegs, unter anderem ist sie Buchillustratorin für den Delphin- und Homilius-Verlag, hat das Schwimmbad im Steigenberger Hotel Berlin und die Pan Am Lounge gestaltet, Auftragsarbeiten von Mercedes Benz und Shell ausgeführt, diverse Buddy-Bären gestaltet und sogar – gemeinsam mit dem Autoren Dieter Deichsel – das Kinderbuch „Dibey – auf der Suche nach einem Freund“ herausgebracht.

Als Auftragsmalerin geht es bei Flieger aber nicht nur um große Wände, sondern auch um filigrane Bilder, die Ihr Innerstes widerspiegeln. Die Lieblingstechnik der Heiligenseerin ist Gouache-Mischtechnik auf Karton. Sie zeigt allerdings auch Acrylwerke auf Treibholz. Eine positive Ausstrahlung zieht sich wie ein roter Faden durch ihre Werke. 

Die Ausstellung ist noch bis Ende Dezember sonnabends und sonntags von 14 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung zu sehen: Tel. 0151-558 23 205. fle

Astrid Greif

Autor dieses Beitrags