Polizist mit Handschellen am Gürtel
Symbolbild

Mutmaßlicher Räuber stolperte … Festnahme

34-jähriger Verdächtiger wird Haftrichter vorgeführt

Reinickendorf – In Reinickendorf konnte die Polizei einen mutmaßlichen Räuber festnehmen … auch durch das beherzte Eingreifen zweier Zeugen: Der Mann hatte einer Supermarkt-Mitarbeiterin den Kasseneinsatz entrissen und versucht, damit aus der Filiale an der Ollenhauerstraße zu fliehen. Dabei allerdings stolperte er und konnte kurz darauf von den beiden Zeugen gestellt und festgehalten werden, bis die Einsatzkräfte eintrafen.

Der 34-Jährige soll heute zum Erlass eines Haftbefehls einem Haftrichter vorgeführt werden. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Inka Thaysen

Ursprünglich beim Radio journalistisch ausgebildet, bin ich seit Ende 2018 für den RAZ Verlag tätig: mit redaktionellen sowie projektkoordinativen Aufgaben für print, online, Social Media und den PR-Bereich.

Autor dieses Beitrags