Kategorie: Blaulicht

„Oasenmomente“ in der Kirche

Die evangelische Pfarrerin Christina Ostrick ist seit 13 Jahren Gefängnisseelsorgerin im Gefängnis und gibt zu: „Zuerst dachte ich, dass sei eine Zumutung, aber es ist die Realität“. In Tegel sitzen etwa 800 Männer ein. Zu ungefähr 10 Prozent von ihnen habe sie als Seelsorgerin engen Kontakt.

Frauen legen Autoknacker das Handwerk

Unabhängig voneinander beobachteten sie das Geschehen und riefen jeweils die Polizei: In Reinickendorf haben zwei Frauen dafür gesorgt, dass ein mutmaßlicher Autoknacker festgenommen werden konnte.

Polizist ertappt Mann beim mutmaßlichen Schmuckklau

Pech für einen mutmaßlichen Dieb an der Letteallee: Er hatte sich als Tatort ausgerechnet das Haus der Verwandten eines Polizisten ausgesucht ... und der kam dann gerade auch noch zufällig vorbei.

U8-Fahrgast sprüht Reizgas auf Wachschützer

Nach einer Reizgas-Attacke am U-Bahnhof Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik ermittelt die Polizei. Angegriffen wurde ein Wachschutz-Mitarbeiter in Dienstkleidung.

Mehrere Verletzte bei Linienbus-Unfall in Reinickendorf

Fünf Fahrgäste eines Busses der Linie 327 sind nach einem Unfall an der Residenzstraße in Reinickendorf schwer verletzt ins Krankenhaus gekommen.

Geldautomat im Märkischen Viertel gesprengt

Die Täter sind noch auf der Flucht; das LKA ermittelt: Im Einkaufszentrum am Wilhelmsruher Damm wurde ein Geldautomat gesprengt.

Für alle Notfälle gut gerüstet

Die Freiwillige Feuerwehr Frohnau kann auf eine mittlerweile 113-jährige Geschichte zurückblicken, pünktlich zum Jahresstart 2024 beginnt für die Beteiligten eine neue Zeitrechnung: Sie haben jetzt eine brandneue, moderne Feuerwache.

Bei Wehnelt hat es gefunkt

Die letzten Jahre seines Lebens wohnte Arthur Wehnelt in Frohnau: Die RAZ blickt anlässlich des 80. Todestags zurück auf das Leben des Physikers, dem die Welt einen Gleichstrom-Unterbrecher verdankt.

Transpersonen in Wittenau geschlagen

Eine ganze Gruppe noch Unbekannter hat letzte Nacht in Wittenau zwei Transpersonen beleidigt und angegriffen. Ein Opfer musste ins Krankenhaus.