Politik | Wirtschaft | Recht

Gefahr durch Harvester

Ums Thema Wald drehte sich die Diskussion beim Frohnauer Gesprächsabend, der am 19. September im alten Umspannwerk stattfand. Besonders im Fokus: geplante Harvester-Einsätze.

Hoffnung für den Schäfersee

Nach den heftigen Regenfällen vor den Sommerferien waren im Schäfersee viele Fische verendet. Wie es inzwischen um das Gewässer steht.

Absage an weitere Radstraßen

In der Abteilung Ordnung, Umwelt und Verkehr gibt es 380 Stellen; Julia Schrod-Thiel ist die Leiterin. Die RAZ sprach mit ihr über Aufgaben, Fahrradstraßen, Harvester und mehr ...

„Das stellt keine Liebeserklärung dar“

Die Reinickendorfer Bezirksverordnetenversammlung hat den neuen Haushaltsplan beschlossen. Er hat ein Volumen von mehr als 800 Millionen Euro.

„Unterversorgung mit Fährpersonal“

Die Gymnasiasten des Schulfarm Insel Scharfenberg wurden bereits in der zweiten Schulwoche des neuen Schuljahres nach einem Kurzstundenplan unterrichtet. Es mangelte allerdings nicht an Lehrern, sondern am Fährpersonal.

Schilderwirrwarr und mehr

Ein widersprüchlicher Schilder-Wirrwarr für Autos und Fahrräder verunsichert Anwohner, Gäste und Pendler am Edelhofdamm in Frohnau.

Radstreifen und Parkplätze dazu

Fertigstellung nicht vor dem 1. Oktober ... Neues von der Ollenhauerstraße und ihrer Radwege-Führung.

Parken im Zentrum

Die RAZ hat Anwohner zur Frohnauer Parkraumbewirtschaftung befragt. Das Konzept dort hatte sich zuletzt mehrmals geändert.

Totgeglaubt und doch glücklicherweise überlebt

Harry Gabriel ist im Holocaust nicht, wie lange angenommen, ermordet worden. Weil er flüchten konnte und überlebte, wurde jetzt der an den Hermsdorfer erinnernde Stolperstein ausgetauscht.